E: info@ion-sei.com
T: +49 (0)2 11 36 30 51
Mon – Fr 9:00 – 16:30 (CET/CEST)

Oder suchen Sie etwas Bestimmtes?

Benutzung
FAQs

Antwort: Der Akku ist möglicherweise leer. Bitte vergewissern Sie sich, dass der Akku vor Gebrauch vollständig aufgeladen ist.

Antwort: Eventuell ist der ION-Sei Zahnbürstenkopf nicht korrekt aufgesteckt.  Versuchen Sie, den Bürstenkopf abzunehmen und versuchen Sie danach erneut, diesen korrekt auszurichten und stecken ihn bis zum Anschlag fest auf.

Antwort: Eine elektrische Zahnbürste funktioniert anders als eine Handzahnbürste. Bei Erstbenutzern ist es eine normale Reaktion während der Anfangszeit. Nach kurzer Eingewöhnungszeit sollte dieser Effekt nicht mehr spürbar sein.

Antwort: Es ist eine normale automatische Funktion als Hinweis zum Wechseln des Quadranten (siehe Seite 10 der Bedienungsanleitung).

Antwort: Kein Ladestrom vorhanden. Prüfen Sie den festen Sitz der beiden Stecker des USB-Kabels. Stecken Sie das Ladegerät in die Steckdose. Wenn eine andere USB-Anschlussbuchse eines anderen Geräts verwendet wird, schalten Sie das Gerät ein.

Antwort: Eventuell ist das Ladegerät oder der Akku defekt. Lassen Sie das Ladegerät durch einen Fachhändler prüfen oder kontaktieren Sie uns.

Antwort: Mit einem voll aufgeladenen Akku sollte Ihre ION-Sei Zahnbürste bei einem Standardgebrauch von 2 x pro Tag 2 – 3 Wochen halten. Sie müssen Ihre ION-Sei Zahnbürste nicht täglich aufladen.

Antwort: Bei zweimaliger Anwendung von je 2 Minuten pro Tag, empfehlen wir den Austausch Ihres ION-Sei Bürstenkopfs nach 3 Monaten.

Antwort: Sehen Sie sich das Anleitungsvideo zum Entfernen des Akkus an.

Produkt
FAQs

Antwort: Bitte konsultieren Sie Ihren Zahnarzt vor der Verwendung.

Antwort: Sie können die ION-Sei während der Schwangerschaft bedenkenlos verwenden.

Antwort: Normalerweise können Sie auch mit Zahnspange die ION-Sei bedenkenlos verwenden. Wir empfehlen Ihnen jedoch vor der Verwendung Ihren Zahnarzt zu konsultieren.

Antwort: Die Menge an UV-LED die in der ION-Sei erzeugt wird ist sehr gering (wie in der Atmosphäre) und nicht schädlich für Ihre Gesundheit. Unsere UV-LED Technologie ermöglicht eine photokatalytische Wirkung auch in einer Umgebung ohne UV-Licht (ein dunkler Ort oder ein Ort mit LED-Beleuchtung).

Antwort: Nein, die Menge der Ionen, die beim Gebrauch der ION-Sei freigesetzt werden ist so gering, dass der Titandioxid Stab nicht ab einen bestimmten Punkt “aufgebraucht” ist.

Antwort: Getrocknete Zahnpasta-Reste und Wasserrückstände können ganz einfach mit einem feuchten Tuch ohne Reninungsmittel entfernt werden. Wir empfehlen den Bereich des Titandioxid-Stabs regelmäßig zu säubern um ihn sauber zu halten.

Antwort: Sie können die ION-Sei bedenkenlos mit Zahnpasta verwenden, da dies keinen Einfluss auf die Ionen-Technologie hat.

Antwort: Die UV-LED Technologie der ION-Sei hat an sich keinen antibakteriellen oder Whitening/Bleaching Effekt für die Zähne.